Sizilien -- Ätna bis 2000hm

vom Parkplatz Pirao nach Grotta del Gelo.

 

0b1a12116ba8beb47d45ca9019f6d1b9.jpg 09c3d55a3538318a9f2169dd185abcda.jpgHeute eine Wander-Trailrunning-Tour im Ätna-Park-Gebiet. Vom Pirao-Parkplatz oberhalb Randazzo über schöne Wald- und Forstwege zu etlichen Vulkan-Höhlen, von denen wir in eine hineingegangen sind. Sehr spannend! Oberhalb 1900 HM war nur noch Lavabrocken und Gestein und somit langsames Gehen angesagt. Scharfkantige Brocken überall warten nur darauf, einem die Waden aufzuschlitzen...... Ausserdem war es da oben saukalt und windig. Schneefelder ließen an Deutschlands Winter erinnern. Wir waren dann froh, als wir, ohne Frostbeulen, nur mit kalten Händen und Nasen wieder am Auto waren. Obwohl es nur 20 km waren, hatten wir doch die Schnäuzchen voll und die letzten 100 km in dieser Woche waren nun doch schon in den, nicht mehr so jungen Knochen zu spüren. Es war aber eine tolle Tour mit vielen Eindrücken vom Vulkan, dem Frühling in Sizilien, dem krassen Gegensatz von schwarz und bunt- also von der Lava und dem blühenden Ginster, Klatschmohn und Gänseblümchen. :-)

b7ab9b3a59d8b5a832803e3a608ce89c.jpg

5bd6b2e26a1f6ebd7c8740bcc7b4a258.jpg 12f90d7ed0f42d6243bd9c3fd916ad0d.jpg

 

6f8433ad8fa0ecbf0d7d67b3832a38ef.jpg ccde482d3ab002b407289bcfd611236b.jpg

 

 

75d8355ab1615c772d510b96886d9340.jpg

8be3923661110c9fdd498a4be77c2f37.jpg

Der Abschluss des Tages war ein richtiges sizilianisches Menü in einer richtigen sizilianischen Taverna, mit Antipasti, Spaghetti, Carne und Insalata Pomodori. Und Vino Rosso- logo;-)